PLAYA HONDA

Playa Honda - zwischen dem Flughafen Lanzarotes und der Hauptstadt Arrecife gelegen - ist ein kleines, fast unbekanntes Dorf, direkt am Strand. Am bekanntesten ist es wohl für das nahe der Autobahn gelegene Einkaufszentrum Deiland. Besucher finden hier einen recht großen Supermarkt, Restaurants, einige Geschäfte, einen Friseur und ein Kino (Filme nur auf Spanisch).

Wer sich vom Deiland entfernt und eine der kleinen Straßen hinunter läuft, stößt automatisch auf die Strandpromenade, die sich bis nach Arrecife erstreckt. Der Strand ist traumhaft, nur zählt er eher zu den "rauheren" Stränden der Insel. Die Passatwinde wehen stark und prassen auf die am Strand verteilten Felsen. Diese Windverhältnisse bieten ein optimales Ziel für Wind- und Kitesurfer. Sowohl Anfänger als auch Profis folgen dem Ruf des Atlantiks nach Playa Honda und gehen hier ihrer Leidenschaft nach. Aber auch zum Baden machen die zwei Kilometer langen und sehr breiten Strände etwas her.

Jedes Jahr im September wird der Strand Guacimeta zum Schauplatz für die Fiesta del Viento, das Fest des Windes. Der Himmel über dem Strand ist dann voll von in den Wind gestellten Drachen verschiedener Farben und Formen.